Trockenmauern im Naturpark Beverin - Alp Durnan

location

Andeer (GR)

calendar

07.08. - 09.08.2024

environment

Umwelt

Der Naturpark Beverin engagiert sich zusammen mit Landwirten für den Erhalt von Trockenmauern.

In Andeer auf der Alp Durnan soll eine historische Trockenmauer saniert und somit erhalten werden. Die Mauer befindet sich an einem Flachmoor und grenzt an den Bergsee Lai Lung, mitten in einer wunderschönen Berglandschaft.

Das Motto des Einsatzes lautet "Learning by Doing", erlernen Sie unter fachkundiger Leitung das alte Handwerk des Trockenmauerbaus und testen Sie das Gelernte gleich direkt an einer historischen Trockenmauer aus.

Mit Ihrem Einsatz leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Landschaftbilds, von Kulturobjekten und zur Förderung der Biodiversität.

Aktueller Projektstand

Projekt-Status
60%

2 Plätzesind noch frei (von insgesamt 8)

103 Tageverbleiben noch (Anmeldeschluss)

Einsatzdauer:

3 Tageseinsätze, von Mittwoch, 7. bis Freitag, 9. August 2024

Einsatzort:

  • Treffpunkt um 9.55 Uhr bei der Bushaltestelle Andeer, Posta
  • Einsatzort: Alp Durnan 7440 Andeer
  • Unterkunft: Gasthaus Schwert, Andeer

Ablauf:

  • 1. Tag, Mittwoch, 7. August:
    Ankunft beim Treffpunkt um 9.55 Uhr, Begrüssung NPB, Kaffeepause, Verschiebung ins Einsatzgebiet, Einführung Theorie Trockenmauerbau, einfaches Mittagessen im Freien, Beginn der Arbeiten, um ca. 16.30 Uhr Rücktransport zur Unterkunft, anschliessend Abendessen.
  • 2. Tag, Donnerstag, 8. August:
    Frühstrück, um 8.30 Uhr Transport ins Einsatzgebiet, Beginn der Arbeiten, einfaches Mittagessen im Freien, Weiterführung der Arbeiten, um ca.16.30 Uhr Rücktransport zur Unterkunft, anschliessend Abendessen.
  • 3. Tag, Freitag, 9. August:
    Frühstrück, um 8.30 Uhr Transport ins Einsatzgebiet, Beginn der Arbeiten, einfaches Mittagessen im Freien, Aufräumen und Bauabschluss, um ca. 15.30 Uhr Transport nach Andeer, Naturpark-Zvieri und Heimreise.

Einführung:

Theorethische und praktische Einführung erfolgt vor Ort.

Betreuung:

Professionelle Begleitung durch den Trockenmauerspezialist Flurin Stoffel.

Aufgaben:

  • Kennenlernen und Verstehen der Grundprinzipien des Trockenmauerbaus
  • Praktische Arbeit am Bauobjekt
  • Vermittlung der Arbeitssicherheit
  • Theoretische Grundlagen des Handwerks
  • Werkzeuge und Steinbearbeitung

Anforderungen:

  • Gute körperliche Verfassung
  • Gutes Schuhwerk
  • geeignete, wettergerechte Arbeitskleidung

Nutzungsbedingungen:

  • Für Sie fallen Anteilskosten an Kost und Logis von CHF 100.- an. Der Rest wird als Dankeschön für Ihren Einsatz vom Naturpark Beverin übernommen. 
  • Die Übernachtungen erfolgen im Appartement im Gasthaus Schwert, das Appartement verfügt über 8 Zimmer, d.h. jede Freiwillige/Freiwilliger hat ein eigenes Zimmer.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Treffpunkt

Bushaltestelle Andeer, Posta

Veia Granada

7440 Andeer (GR)

Wann

07.08.2024 - 09.08.2024

09:55 - 16:30 Uhr

Sprache (beim Projekt)

Deutsch, Englisch

Zur Anmeldung

Unser Projektpartner:
Naturpark Beverin

Rund um den Piz Beverin (2998 m ü. M.) erstreckt sich das Gebiet des Naturpark Beverin. Der Park umfasst vier Talschaften und zwei kulturhistorisch und sprachlich unterschiedliche Siedlungsgebiete. Die Parkgemeinden haben sich zusammengetan und streben eine nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung an. Gemeinsam bewahren sie kostbare Natur- und Kulturgüter, stärken die ansässige Wirtschaft und fördern einen naturnahen Tourismus.