Header

Sprachen

Hauptinhalt

incluso - Mentoring, Migranten auf Lehrstellensuche

location

Zürich

calendar

Ganzjährig

social

Soziales

Um die Chancengleichheit der Jugendlichen mit Migrationshintergrund, insbesondere der spät zugewanderten, auf dem Lehrstellenmarkt zu fördern, bringt incluso freiwillige Mentorinnen und Mentoren mit jungen Migrantinnen und Migranten (Mentees) zusammen. Es werden Tandems gebildet, die während einem Schuljahr zusammenarbeiten.

Die Anforderungen beim Übergang von der Schule in den Beruf nehmen ständig zu. Es braucht ein gutes Beziehungsnetz, Kenntnisse über das komplexe Schweizer Bildungssystem und Vertrauen in die eigenen Stärken. Jugendliche mit Migrationshintergrund haben in diesem Prozess mehr Hürden zu überwinden und verfügen in ihrem Umfeld oft über wenig Ressourcen.

Einsatzdauer: 
  • incluso orientiert sich an Schuljahren. Der erste Programmzyklus startet jeweils im Sommer und der zweite im Herbst.
  • Die Zusammenarbeit im Tandem dauert in der Regel so lange, bis eine Anschlusslösung gefunden ist, höchstens aber bis Ende des Schuljahres. 
  • Für die Mentoring-Aufgabe ist mit durchschnittlich 1-2 Stunden Aufwand pro Woche zu rechnen.
Einsatzort: 

Stadt Zürich

Aufgaben:
  • Sie erarbeiten gemeinsam Bewerbungsunterlagen.
  • Sie üben Vorstellungsgespräche und Telefonate.
  • Sie helfen, Kontakte zur Berufswelt herzustellen & suchen Schnupperlehren.
  • Sie motivieren und helfen, bis zum Erfolg durchzuhalten.
Anforderungen
  •  Sie bringen Berufserfahrungen mit.
  •  Sie sprechen und schreiben gut Deutsch.
  •  Sie arbeiten routiniert am PC/mit Internet.
  •  Sie verfügen über hohe Sozialkompetenz, Offenheit und Empathie.
  •  Sie wohnen oder arbeiten in der Stadt Zürich.
Einführung:

Die Mentorinnen und Mentoren werden vom incluso-Team auf ihre Aufgabe umfassend vorbereitet (Erstgespräch, Startveranstaltung mit Einführung, Handbuch, Schulung in Zusammenarbeit mit dem Laufbahnzentrum Zürich).

Betreuung: 
  • Das incluso-Team steht den Mentorinnen und Mentoren und den Mentees während der gesamten Programmdauer beratend und unterstützend zur Seite.
  • Regelmässig werden Erfahrungsaustausch -treffen und Weiterbildungen angeboten.

Mentorin-Video

 

Sprache (beim Projekt)

Deutsch

Unser Projektpartner:
Caritas Zürich

Seit 1926 setzt sich Caritas Zürich für Armutsbetroffene und benachteiligte Menschen im Kanton Zürich ein, unabhängig von Religion, Nationalität und Weltanschauung.